Um unserem Qualitätsanspruch und dem unserer Kunden gerecht zu werden, unterhalten wir ein eigenes Otoplastik-Labor in dem wir nahezu alle Arbeiten selbst durchführen.

Dadurch sind wir in der Lage auch kurzfristige Termine einzuhalten oder in Notfällen schnellstmöglich zu reagieren.

Unser eigenes Fertigungsprogramm umfasst:

  • Otoplastiken
  • CI-Halterungen
  • Gehörschutzotoplastiken
  • Im-Ohr Otoplastiken und Modulschalen
  • Sonderanfertigungen

Zur Sicherung der Qualität im Zuge der digitalen Abdruckverarbeitung arbeiten wir seit Projektbeginn im Jahre 2005 mit der iScan-Technologie der Siemens Audiologischen Technik. Durch die Digitalisierung der Ohrabdrücke ergeben sich neue Möglichkeiten innerhalb der Fertigungsprozesse und der Weiterverarbeitung. Wir setzen bereits jetzt auf die Zukunft.

Neue Otoplastik-Bauform

Wir haben in unseren Instituten eine neuartige Bauform für Otoplastiken entwickelt. Diese kann sowohl bei der modernen offenen Versorgung als auch bei der konventionellen Hörgeräteversorgung verwendet werden und wird höchsten kosmetischen Ansprüchen gerecht. Gerne prüfen wir, ob Ihre Hörgeräteversorgung auf den neuen Standard gebracht werden kann und beraten Sie individuell.

Bitte vereinbaren Sie hierzu telefonisch einen Termin.

Filiale Menden
Filiale Lendringsen
Filiale Balve
Filiale Sundern
Filiale Neheim
Filiale Neuenrade
Filiale Arnsberg-Hüsten
Filiale Arnsberg